Hinter den Kulissen von Pussicat

Hier erfährst du ALLES – na ja. FAST ALLES 😉

Hallo meine lieben Leser,

mein Name ist Maggy, ich freue mich euch kennen zu lernen.
Herzlich willkommen in meinem Blog: What´s up Pussicat? Pussicat hinter den Kulissen!

Erster Blick hinter die Kulissen

Zunächst stelle ich euch mein kleines Unterstützungsteam vor: da wären meine kleine Hündin Nala, mein ebenso großer Rüde Felix und der Kater Charlie. Die drei werden mich bei allen Themen die dieser Blog beinhaltet nach Kräften unterstützen.

Natürlich habe ich auch menschliche Kollegen, die euch und mir fachlich zur Seite stehen werden.

Unser Team:

Da ist zunächst Helmut, der Erfinder der Marke „Pussicat“ und der kreativste Kopf im Team. Helmut hat zu jedem Problem eine Lösung aus Holz.

Als nächstes stelle ich euch meinen Tischnachbarn Frank vor.
Frank unterstützt uns mit vielen Verständnis-Fragen. Diese zu klären führt oft zu ungeahnten Lösungen.

Rudolf ist der Mann für alles Feine und Genaue. Ein kreativer Mensch mit einem guten Händchen für alle Belange und ein Spezialist für alles aus Metall.

Und schließlich unser Azubi John. John wird hier vor Ort zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel ausgebildet, und zwar vom gesamten Team!

Nun die Blog-Betreiberin: hauptberuflich bin ich natürlich Hunde- und Katzen-Mama, ansonsten helfe und unterstütze ich, wo gerade zwei Hände benötigt werden. Von Säulen-Wickeln über die Herstellung von Podesten, bis hin zu buchhalterischen Tätigkeiten bin ich überall zu finden.

Dieser Blog wird von unserem Alltag in einer Kratzbaum-Manufaktur, von Neuheiten, von lustigen Tiergeschichten und natürlich von ernsten Qualitätsthemen handeln.

Ihr liebe Leser, seid dazu herzlich eingeladen mir zu schreiben und Fragen zu stellen.

Gibt es Fragen rund um die Herstellung von Kratz- und Kletterbäumen, die euch unter den Nägeln brennen?
Meldet euch und ich werde versuchen, alle eure Fragen und Anregungen zu beantworten.

Beobachtungen eines jungen Katers

Es gibt immer viel Neues zu entdecken.

Pfotenabdrücke für die Ewigkeit

Tolle Dekoration zum Selbermachen.

Katzen-Mama, Hunde-Papa –

Mama und Papa oder Frauchen und Herrchen?

Hund und Kater, ab ins Bett!

Erst gemütlich kuscheln dann zusammen einschlafen.

Geschenke fürs Tier

„Kleine Geschenke erhalten auch die tierische Freundschaft!“

Katzen-Spiele

„Pfotenzwicken, Mäuse-Jagen, Schreibtische abräumen – Charlie lässt keine Langeweile aufkommen.“

Wie mein Kater die Welt entdeckt

„Vertrauen aufbauen kann wirklich gut schmecken. Mit Leckerchen und viel Lob zahlt sich jede Trainingseinheit irgendwann aus.“

Mein Kater, sein Kratzbaum und ich

„Seine Mittagsschläfchen verbringt unser kleiner Kater von nun an eingekuschelt an seinem neuen Lieblingsplatz.“

Der spannende Spielplatz: das Badezimmer

„Charlie ist also immer dabei, wenn jemand zur Toilette geht, aber er interessiert sich ausschließlich für die Badewanne, die im besten Fall nass ist.“

Wie der Kater auf den Hund gekommen ist: tierische Zusammenführung

„So kam Charlie zu uns. Ein verschmuster und abenteuerlustiger Kater muss sich nun mit zwei Hunden arrangieren – und umgekehrt.“

Eine Hängebrücke entsteht

Alles beginnt mit einer Idee.

Plüsch: Vorteile und Nachteile

Plüsch – kuschelig und gemütlich.

Katze am Monitor

Aus dem Leben einer Bürokatze

„Charlies Lieblingsplatz befindet sich mitten in userer Ausstellung, dort steht sein Katzenbettchen, seine Kratzbäume und natürlich die Cat Wall.“

Spende: Höhlen und Spielkästen

Eselzentrum Trierer Land

„Im Eselzentrum Trierer Land leben auch ca. 20 verwilderte Katzen. Als uns der Hilferuf erreichte, haben wir sofort reagiert.“

Sommerfest im Tierheim Solingen

„Wir schauten uns die Kratzbäume durch die Scheibe an und waren sogleich der Meinung, dass wir die Stand-Miete als Sachspende begleichen möchten.“

Neues aus der Manufaktur Pussicat

„Helmut Pack hat diese Manufaktur 1976 gegründet. Und er steht immer noch fast täglich an der Hobelbank!“

Freigang – aber bitte mit Leine, 2. Teil

Der erste richtige Spaziergang!

Freigang – aber bitte mit Leine, Teil 1

Charlies erstes Training mit Geschirr, Leine und dem Ausflug auf den Balkon.

Freigang – Hauskatzen sind Haustiere

„Gemeinsame Spaziergänge machen viel mehr Spaß. Genießt die gemeinsame Zeit!“

Checkliste: eine Katze zieht ein

„Beobachte deine Katze und genieße die Kennenlern-Zeit. Es ist schön zu erfahren was das kleine Wesen für einen großartigen Charakter versteckt.“

Checkliste: Säulen

Das Thema „Säulen“ liegt mir aus verschiedenen Gründen sehr am Herzen: zum einen, weil ich einen kleinen Kater zuhause habe, der sich an stabilen und ungefährlichen Säulen die Krallen pflegen soll.
Zum anderen, weil ich die Säulen bei Pussicat selbst herstelle!

Der gute Kratzbaum: 7-Punkte-Checkliste

„Ein hochwertiger Kratzbaum hergestellt aus unbedenklichen und schadstofffreien Materialien ist seinen Preis wert. Es lohnt sich in Qualität zu investieren besonders dann, wenn sie garantiert wird.“

5 Alternativen zum Kratzbaum

„Eine Katze benötigt keinen Kratzbaum!“ Steile These- oder steckt doch mehr dahinter?

Tipps vom Meister und der Katze

„Über 40 Jahre Erfahrung in der Gestaltung von Kratz- und Klettermöbeln. Wir wollen sie mit euch teilen.“